Der Vorstand des BDOÄ besteht aus fünf aktiven ärztlichen Osteopathen. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen den Präsidenten, Herrn Dr. med. Kilian Dräger, vor.

Dr. med. Kilian Dräger, niedergelassener Arzt und Osteopath, Präsident des BDOÄ

1987 – 1990

 

Physiotherapie-Ausbildung, 7 Jahre Berufserfahrung

 

1989 – 1991

 

Shiatsu-Ausbildung (GSD)

 

1991 – 1997

 

Studium der Medizin

 

1997

 

Promotion

 

1998 – 2000

 

ärztliche Weiterbildung Unfallchirurgie (18 Monate)

 

1995

 

Osteopath (D.O., BAO zertifiziert)

 

1996 – 2003

 

Dozent an der Schule für Osteopathische Medizin (SKOM)

 

seit 1997

 

Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der Osteopathischen

Kindersprechstunde e.V. in Hamburg

 

seit 2000

 

freier Dozent für Osteopathie in Deutschland, Frankreich und England,

diverse Kongressvorträge und Seminare

 

seit 2002

 

Publikation mehrerer Fachartikel in osteopathischen Fachzeitschriften

 

seit 2002

 

Lehrtätigkeit als Mitglied der Fakultät des Sutherland Cranial College (SCC)

 

seit 2004

 

Lehrbeauftragter der medizinischen Fakultät der Universität Hamburg

 

seit 2005

 

Präsident der DÄGO, Deutsche Ärztegesellschaft für Osteopathie

 

2011

 

Buchveröffentlichung: Osteopathie – Architektur der Balance

Dräger, Van Den Heede, Kleßen; Elsevier 2011

 

2016

 

Vorstandsmitglied des BDOÄ (Berufsverband Deutscher Osteopathischer Ärztegesellschaften)

 

seit 2017

 

Präsident des BDOÄ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Kilian Dräger, niedergelassener Arzt und Osteopath, Osteopathikum Hamburg