Erfahren Sie mehr über unsere Mitgliedsgesellschaften

Die ärztlichen Osteopathen und Osteopathinnen, die durch unsere Mitgliedsgesellschaften vertreten werden, haben ausnahmslos die vier- bis fünfjährige osteopathische Zusatzausbildung nach dem EROP-Standard absolviert. Die Patienten sind bei ihnen in sicheren Händen.

 

Ausbildungsstandard der ärztlichen Osteopathen:

MITGLIEDSGESELLSCHAFTEN

Die Mitglieder des BDOÄ

Der BDOÄ wurde 2013 als Dachverband von den Mitgliedsgesellschaften gegründet. Seine Aufgabe ist es, die gemeinsamen Interessen nach außen zu vertreten und die Qualitätsstandards in der Aus- und Fortbildung osteopathischer Ärzte und Ärztinnen zu etablieren.

Weitere Informationen zu unseren Mitgliedsgesellschaften erhalten Sie hier:

 

ÄSOM

DAAO

DÄGO

DGOM