Impressum  |  Kontakt  |  
 
 

 
 

Informationen für Patienten

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um die osteopathische Medizin

- Was ist Osteopathie
- Geschichte der Osteopathie
- Krankheitsbilder
- Kosten der Osteopathie
- Qualifizierte osteopathische Ärzte

Informationen für Ärzte

Der Berufsverband deutscher osteopathischer Ärzteverbände ist ein Dachverband für osteopathische Ärzte, die nach dem EROP Standard fortgebildet sind.

- Ziele des BDOÄ
- Mitglieder des BDOÄ
- Vorstand des BDOÄ
- Satzung BDOÄ
- Projekte des BDOÄ
 

Informationen für Berufsverbände

Wer mehr über die osteopathische Medizin erfahren möchte, findet hier nationale und internationale Publikationen.

- Osteopathische Medizin Deklaration
- Kernkompetenz Osteopathischer Arzt
- Artikel zur osteopathischen Medizin
- OIA Statusreport Osteopathie Teil 1
- OIA Statusreport Osteopathie Teil 2

 

 
 
   

Osteopathische Medizin-Osteopathie, eine Frage der Qualität. - Die Antwort des BDOÄ zur Stellungnahme der DGMM

Der BDOÄ (Berufsverband Deutscher Osteopathischer Ärzteverbände) setzt sich für eine hochwertige medizinische Regelung der Osteopathischen Medizin in Deutschland ein. Hierzu bedarf es vor allem der Anerkennung als eigenständige medizinische Fachrichtung. Pressemitteilung lesen...
 

 

Der Berufsverband deutscher osteopathischer Ärzteverbände
(BDOÄ e.V.) setzt sich für eine qualitativ hochwertige Osteopathiefortbildung für Ärztinnen und Ärzte nach den Regeln des EROP (European Register of Osteopathic Physicians) und den internationalen Standards der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und der OIA (Osteopathic International Alliance) ein.
 
Osteopathische Medizin ist komplementäre Medizin, sie ergänzt und erweitert die "klassische Medizin. Sie ist in diesem Sinn ein eigenständisches Gesundheitskonzept, das nicht auf Krankheit sondern auf Gesundheit ausgerichtet ist und die salutogentischen Ressourcen des Patienten stärkt. Osteopathische Medizin ist personenzentriert und Evidenz basiert. Nach internationalen Regeln (WHO und OIA) ist sie damit Teil einer integrierten Patientenversorgung.

Standortbestimmung der osteopathischen
Medizin/Osteopathie in Europa und weltweit


In der öffentlichen Diskussion über Osteopathie, osteopathische Medizin und osteopathische Verfahren werden Begriffe häufig durcheinandergeworfen und viele Kollegen sind über die Begriffsvielfalt verwirrt. Ärztliche Kollegen fragen sich, woran ein guter osteopathischen Arzt oder ein guter Osteopathen zu erkennen ist, welche Kriterien für Qualität bürgen und wie der Qualitätsstandard überhaupt zu definieren ist.

mehr lesen...
.
 
   

Copyright BDOÄ 2014 - Impressum - BDOÄ Kreitweg 17, 86453 Rieden - Telefon: 08205-529 - E-Mail: info@bdoae.de